Valplast ist das perfekte Material wenn:

  • einen 100% PMMA-freien Prothetik-Werkstoff für Ihre Allergiepatienten benötigen
  • Sie Ihren Patienten eine ästhetisch anspruchsvolle Interimsversorgungen anbieten möchten
  • Sie eine hochwertige, aber günstige Alternative zum Modellguss suchen

Zahlreiche Studien und materialkundliche Gutachten deutscher und internationaler Universitäten geben Ihnen die Sicherheit, mit Valplast einen optimalen Werkstoff zu erhalten.

Original-Valplast Prothesen aus unserem Meisterlabor mit dem Echtheits-Hologramm

Wir sind ein zertifiziertes Valplast-Labor und haben viel Erfahrung in der Verarbeitung thermoplastischer Nylon-Kunststoffe.
Der wachsende Erfolg von Valplast bringt es leider mit sich, dass vermehrt dubiose Anbieter ihre flexible Prothesen als Valplast bewerben, obwohl es sich tatsächlich um Produkt-Fälschungen handelt.

Nur Original-Valplast Prothesen mit dem Echtheits-Hologramm bieten die Material Sicherheit auf die Sie sich verlassen können.
Gerne senden wir Ihnen das Valplast-Informationspaket inklusive
wissenschaftlicher Studien zu.

Der Werkstoff Valplast ist zurzeit in aller Munde und innerhalb kürzester Zeit zum Trendsetter im Bereich der biokompatiblen Prothesen-Werkstoffe aufgestiegen.

 

Das sagen führende Universitäten über Valplast:

»Nylon-Prothesen sind wegen der hohen Bruchfestigkeit bei großer Elastizität (kleines E-Modul) mechanisch wesentlich widerstandsfähiger als alle derzeit benutzen Prothesenbasismaterialien.«
Charité, Berlin

»Valplast zeige eine gute Anpassung an die Schleimhaut und Retention; es beschädigte nicht die prothesentragenden Bereiche und die Restbezahnung (...). Das nicht-starre Material stellt eine sinnvolle Basis für herausnehmbare Teilprothesen dar.«
Harvard School of Dental Medical, Bosten

»Die objektiv-visuellen Ergebnisse und die subjektiven Eindrücke der Probanden lassen eine hohe Zufriedenheit mit dieser Art von prothetischer Versorgung erwarten.«
Universität Bonn

»Die Hauptgründe für einen verbesserten Wert von Valplast-Teilprothesen verglichen mit PMMA-Prothesen waren die verbesseerte Ästhetik, ein besserer Sitz und weniger Druckstellen.»
Universität Köln

 

Die zitierten Veröffentlichungen können gerne über uns bezogen werden.

Valplast Logo