Valplast ist das perfekte Material wenn:

  • einen 100% PMMA-freien Prothetik-Werkstoff für Ihre Allergiepatienten benötigen
  • Sie Ihren Patienten eine ästhetisch anspruchsvolle Interimsversorgungen anbieten möchten
  • Sie eine hochwertige, aber günstige Alternative zum Modellguss suchen

Zahlreiche Studien und materialkundliche Gutachten deutscher und internationaler Universitäten geben Ihnen die Sicherheit, mit Valplast einen optimalen Werkstoff zu erhalten.

Original-Valplast Prothesen aus unserem Meisterlabor mit dem Echtheits-Hologramm

Wir sind ein zertifiziertes Valplast-Labor und haben viel Erfahrung in der Verarbeitung thermoplastischer Nylon-Kunststoffe.
Der wachsende Erfolg von Valplast bringt es leider mit sich, dass vermehrt dubiose Anbieter ihre flexible Prothesen als Valplast bewerben, obwohl es sich tatsächlich um Produkt-Fälschungen handelt.

Nur Original-Valplast Prothesen mit dem Echtheits-Hologramm bieten die Material Sicherheit auf die Sie sich verlassen können.
Gerne senden wir Ihnen das Valplast-Informationspaket inklusive
wissenschaftlicher Studien zu.

Der Werkstoff Valplast ist zurzeit in aller Munde und innerhalb kürzester Zeit zum Trendsetter im Bereich der biokompatiblen Prothesen-Werkstoffe aufgestiegen.

 

Das sagen führende Universitäten über Valplast:

»Nylon-Prothesen sind wegen der hohen Bruchfestigkeit bei großer Elastizität (kleines E-Modul) mechanisch wesentlich widerstandsfähiger als alle derzeit benutzen Prothesenbasismaterialien.«
Charité, Berlin

»Valplast zeige eine gute Anpassung an die Schleimhaut und Retention; es beschädigte nicht die prothesentragenden Bereiche und die Restbezahnung (...). Das nicht-starre Material stellt eine sinnvolle Basis für herausnehmbare Teilprothesen dar.«
Harvard School of Dental Medical, Bosten

»Die objektiv-visuellen Ergebnisse und die subjektiven Eindrücke der Probanden lassen eine hohe Zufriedenheit mit dieser Art von prothetischer Versorgung erwarten.«
Universität Bonn

»Die Hauptgründe für einen verbesserten Wert von Valplast-Teilprothesen verglichen mit PMMA-Prothesen waren die verbesseerte Ästhetik, ein besserer Sitz und weniger Druckstellen.»
Universität Köln

 

Die zitierten Veröffentlichungen können gerne über uns bezogen werden.

Valplast Logo

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.